Blog

IMG 1445 E1441017878132

Tillcopter I

Nachdem Jochen und ich genügend YouTube-Videos von Flitetest gesehen haben, in denen David Windestal seinen Tricopter vorstellt, beschlossen wir, nach seiner Anleitung → selber einen zu bauen. An die Arme habe ich farbige LEDs angebracht. Der erste Aufbau hatte einen Spektrum 7-Kanal EmpfängerReceiver. Empfänger. Das Bauteil, das die Steuerbefehle der Fernsteuerung empfängt und per PPM oder S.BUS Signal durch die Servokabel an die Servos und ESCs des Modells gibt. Bei FPV Anwendungen ist der Video-Empfänger gemeint, der am Boden das B... More AR7010 mit dem Telemetrie-Modul TM1000 für Volt und Temperatur. Später fügte ich ein Tarot T2D 2-Achs GoPro GimbalEine Vorrichtung, um eine Kamera so an einem ferngesteuerten Flugmodell zu befestigen, dass die Kamera trotz der Bewegungen des Fluggeräts beim Flug ein absolut ruhiges Bild liefert. Dazu wird die Kamera in mindestens zwei Achsen, oft in drei Achsen... More hinzu. Dafür musste ich das Landegestell umbauen, damit der Copter nicht auf der Kamera landet. Das letzte Upgrade meines Tillcopter war der Umstieg auf das RC-System von FrSky (Taranis mit D4R-II). Natürlich muss nach einem Crash immer mal wieder ein Propeller oder Arm ausgetauscht werden. Hier sind ein paar Fotos von meinem Tillcopter I:


Über den Autor

Till

Einer der Macher von Copter Cologne. Im „echten Leben“ Filmton-Mensch. Interesse an Basteleien jeglicher Art schon als Teenager.

Alle Beiträge von Till →

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: