Blog

Tillcopter I WGimbal 2

Ist das eine Drohne?

Wenn wir mit unseren Coptern auf der Grünen Wiese rumfliegen, werden uns von Spaziergängern oft immer wieder die selben Fragen gestellt. Deswegen haben wir jetzt einen kleinen Handzettel gemacht, den wir verteilen können. Ihr könnt ihn

hier herunterladen

oder hier lesen, was draufsteht:

Ist das eine Drohne?

Strenggenommen ist eine Drohne jedes unbemannte Fahrzeug, ferngesteuert oder selbstgesteuert.

Was ist es also?

Es ist ein Tricopter. Das ist ein Multicopter mit drei Propellern.

Hat es einen Autopiloten? Kann es alleine fliegen?

Nein, man muss es steuern. Es hat aber einen Chip an Bord, der dabei hilft, es gerade zu halten.

Hat es eine Kamera?

Nein, man könnte aber eine drunterschrauben. Allerdings ist es in Deutschland nur erlaubt, sehr schwache Sender zu benutzen, sodass man auf dem Boden nur schwer ein Live-Bild davon bekommt. Außerdem ist es natürlich verboten, herumzuspionieren – mit oder ohne Drohne!

Wieviel kostet es?

Reines Material sind etwa 140,– €. Dazu kommen Werkzeuge, Akkus und die Fernsteuerung.

Wie weit/hoch kann es fliegen?

Der Akku reicht ca. 10 Minuten. Die Fernsteuerung reicht soweit, wie man gucken kann. Erlaubt sind in Deutschland Flächen ohne dichte Menschenansammlungen, fern von Flughäfen und generell unter 300m. (Ohne Gewähr)

Kann es Kunststücke?

Ja, ein paar Kunststücke sind möglich. Es kommt vor allem auf das Können des Piloten an. Rollen und Purzelbäume gehen gut, aber auf dem Kopf kann es nicht fliegen, weil die Rotoren nur in eine Richtung Schub geben können (normalerweise natürlich nach unten).

Wo gibt es noch mehr Information?

Das Netz ist voll davon! Die Bauanleitung für Tricopter → gibt es auf http://rcexplorer.se, einen Treff für Copter-Freunde auf unserer Webseite

http://copter.cologne.

Über den Autor

TillEiner der Macher von Copter Cologne. Im "echten Leben" Filmton-Mensch. Interesse an Basteleien jeglicher Art schon als Teenager.Alle Beiträge von Till →

3 Comments

  1. Jörg TredeJörg Trede10-14-2015

    Dürfte ich sie Darauf hinweisen das Drohne eine neumodische Bezeichnung ist Unbemante Fahrzeuge gab es schon vor der Begriflichkeit des Wortes Drohne und führt nur zu Verwechselungen da es sich hier im algemeinen um Rc Modelle handelt deswegen bestehn Modellbauer meist auf eine genauere Definition (z.b Multi Copter oder Nurflügler Hubscharauber Modell)Weil das was der Otto nomal Bürger unter einer Drohne Verstät sind z.b.Predetor Drohnen aber unter den Leichten Aufklärungs Drohnen sind auch Modellflugezug Änliche Geräte zu finden wie sie z.b die Bundeswher nuzt aber von den Möglich keiten einer Predetor Drohne sind diese auch weit Entfernt und sind auch nur für die Nahaufklärung der einzige unterschied zu unseren Modellen ist da eher gering nur das es da Modernere Materialien genuzt werden.

    Und darf ich sie auch darauf hinweisen das es Durch Aus möglich ist Multicopter Autonom Fliegen zu lassen z.b. der Apm Controller z.b. kann Wegpunkte Abfliegen es ist in Deutschland zwar nicht erlaubt(Weil man hier das Modell immer Unter kontrolle haben muss) aber Möglich ist es.Und wenn man es auf die Spitze Treiben möchte sind auch Reichweiten von ca4 Km kein Problem.

  2. Jörg TredeJörg Trede10-14-2015

    Übrigens sie haben eine Tolle seite.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: